Nestbautrieb deluxe

Mein Nestbautrieb besteht nun schon ein kleines Weilchen und jetzt erreicht er neue Dimensionen. Ich habe plötzlich diesen unglaublichen Drang in mir, dass ich alles zusammen haben muss und es auch einsatzbereit ist. Dieser Drang ist mit dem vorherigen Nestbautrieb nicht zu vergleichen. Und er führt dazu, dass mein Konto traurig ist, der Postbote neulich meinte wir wären seine besten Kunden und ich fast alles bereits hier habe, was wir brauchen. Ich kriege Schweißausbrüche, wenn ich daran denke dass der Kinderwagen noch nicht da ist, eigentlich würde ich schon gern die bereits zum Babymarkt gelieferten Autositze abholen (was Quatsch ist, denn der ist in der großen Stadt 50min Autofahrt von hier, und es reicht wenn ich sie hole, wenn auch der Kinderwagen da ist) und dass der Wickeltisch noch nicht fertig zusammen gebaut ist lässt mich Augen rollen. Das Schlimmste daran: Ich weiß, dass der Stress nicht nötig ist, aber mein Verstand schafft es nicht den Drang zu stoppen. Also erliege ich ihm einfach. Tja nun…

Als würde das nicht reichen mache ich mir auch noch schrecklich viele Gedanken über die Zeit, wenn die beiden Wundermädchen endlich hier einziehen. Gerade beschäftigt mich folgende Frage am Meisten: Wir besitzen einen Miezekater und einen kleinen Hund. Wie wird das funktionieren?… Der Hund ist sehr kindererprobt. Sie war von ihrer Geburt an immer mit Kindern jeden Alters zusammen und ist immer sehr geduldig und vorsichtig, Aber nun werden die Wundermädchen nicht nur zu Besuch sein. Das ist für den Hund neu. Wird das Probleme geben? Sollte ich lieber vorher unsere Hundetrainerin bestellen? Oder erst wenn die zwei hier sind? Ich weiß nicht, was richtig ist. Habt ihr Erfahrungen?

Der Kater wird weniger Probleme machen. Er ist Freigänger und sobald das Wetter wieder einigermaßen ist wird er mehr unterwegs als zu Hause sein. Das Haus ist groß und er hat viel Platz um sich zurück zu ziehen.

Tja, alles in allem finde ich mich selbst gerade ein bisschen anstrengend. Hoffentlich habe ich meine To-Do-Liste bald abgearbeitet.

Advertisements

4 Kommentare zu “Nestbautrieb deluxe

  1. Oh Emma,ich kann dich soooo gut verstehen mit dem Nestbautrieb- so langsam will ich auch alles organisiert oder bestellt bzw hier haben. Alles gaaaaaaaaaaaaaaanz normal denke ich!
    Das mit der Hundetrainerin wäre wohl eine gute Idee-sie kann dir da am besten Ängset nehmen und du fühlst glaub ich nochmal einmal mehr vorbereitet!

  2. Liebe Emma,
    unser Hund muss leider auch zurückstecken, seit unsere Zwillinge eingezogen sind. Davor war unser Hund das einzige „Kind“ im Haus. Nun bleibt etwas weniger Zeit für Spielereien und Streicheleinheiten.
    Als wir mit unseren Zwergen nach Hause gekommen sind, durfte als aller erstes der Hund die Kinder beschnuppern. Maxi Cosi runter auf den Boden und beaufsichtigt (!) den Hund schnuppern lassen. Seit jenem Tag darf unser Vierbeiner nicht mehr ins Obergeschoss, wo sich das Kinderzimmer befindet. Aber bei jedem Wickelgang wartet sie unter der Treppe und muss morgens immer riechen, welches Kind gerade die Treppe herunter getragen wird 🙂
    Ich hatte auch Bedenken, da Madame schon 13 Jahre alt, aber trotzdem sehr aufgedreht ist. Aber letztendlich gabs gar keine Probleme. Wenn der Kinderwagen vorm Haus in der Sonne steht versteht sie manchmal nur nicht, warum wir weglaufen und der Wagen einfach so stehen bleibt 😉
    Liebe Grüße

  3. Ich bin wirklich gespannt, ob das bei mir jetzt demnächst auch einsetzt. Bisher hält es sich in Grenzen. Aber vielleicht liegt das auch daran, dass wir nach aktuellem Stand sehr viel aus dem Familien- und Freundeskreis bekommen…

    Mit Haustieren habe ich leider keine Erfahrungswerte anzubieten.

    Alles Liebe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s