Vorsorgeuntersuchung

Gestern war ich gemeinsam mit dem Wundermann zur Vorsorgeuntersuchung bei meinem Frauenarzt. Ich hatte (und habe immer noch) Schmierblutungen, daher war es gut, dass ich noch diesen regulären Termin hatte. Die Ärztin von Mittwoch sagte zwar ich müsse mir keine Sorgen machen, aber Blut macht mir eben doch Sorgen. Meinen Wunderwesen geht es gut, auch gestern zappelten sie fröhlich und ich kann immer noch nicht fassen, dass die Entwicklung so wahnsinnig schnell geht. Es ist schon alles da und für mich ist es nach wie vor ein großes Wunder, dass da tatsächlich zwei kleine Menschen in mir heranwachsen. Wegen der Schmierblutungen soll ich nun 2×1 Utrogest nehmen; mein Eisenwert war zwar in Ordnung, wegen der Zwillingsschwangerschaft soll ich jedoch trotzdem zur Vorsorge, eine Eisentablette am Tag nehmen. In zwei Wochen soll ich wiederkommen, zum Organscreening. Gott sei Dank muss ich nicht wieder vier Wochen warten.

Der Wundermann und ich waren gestern dann noch unterwegs um uns ein paar Babysachen anzusehen. Als Zwillingsmutter fühle ich mich ganz schön benachteiligt. Wir waren in verschiedenen Geschäften mit einer unglaublichen Auswahl an Kinderwagen, nur Zwillingswagen sind mehr als rar und wir haben nicht ein Modell gesehen, das in Frage käme. Sehr traurig… Wir haben dafür viele andere Sachen gefunden, die uns gefielen und haben mal kurz überschlagen, was das alles kostet… Puhhh… Gekauft haben wir noch nichts, irgendwie kann ich das noch nicht.

 

Und nun noch ein kleiner Aufruf: Eine Leserin hat vor einer Weile mein Passwort angefragt, ich habe sie aber vertröstet, weil ich noch nicht wusste ob ich wirklich zu wordpress umziehe und ob sich das mit dem Passwort realisieren lässt. Nun habe ich die E-Mailadresse nicht mehr um es noch zuzusenden. Also, liebe Leserin: Falls du noch da bist, schickst du mir noch mal eine E-Mail? Und an alle Anderen: auch ihr dürft das Passwort erfragen, wenn ihr wollt. Ich möchte einfach nur nicht Bilder von meinen Babies frei ins Netz stellen und möchte einen Überblick behalten, wer das so liest. Alles andere wird passwortfrei bleiben.

Advertisements

6 Kommentare zu “Vorsorgeuntersuchung

  1. Hallo Emma,
    auch ich würde gerne dein Passwort haben.
    Da wir uns noch gar nicht „kennen“, gerne auch per genauerer Vorstellung per Mail.
    Aber ich möchte hier nicht ganz so öffentlich meine Mailadresse posten. Habe ich hier auf der Seite deine Kontaktdaten übersehen?
    Viele Grüße und alles Gute weiterhin für die Schwangerschaft,
    Steph

  2. Hallo, auch ich hätte, wahnsinnig gerne dass Passwort. Bin durch den meinen, jetzt erfüllten Kinderwunsch auf deine Seite gestoßen. Und habe mich auch durch den kompletten alten Blog gelesen. danke für´s teihaben lassen. Danke für Deine offenen und ehrlichen Worte wenn es Dir nicht gut ging. Auch wenn es für mich schon weit weg klingt, so bin ich mir sicher, hilfst du vielen Betroffenen,dass durchzustehen. Und am Ende steht dann, so bin ich mir sicher, dass “ KLEINE“-GROßE und bei Euch doppelte Glück Dass macht doch, deinen Blog aus, auch wenn es immerwieder Neider gibt. Haltet fest an Euren Träumen. Und natürlich alles Gute, für Dich und natürlich die Bauchwichtelchen. wenn Du mehr wissen möchtes gerne in einer Email.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s